Geschichte der Marke Smart

Der SMART (Swatch-Mercedes-Art) Fahrzeug wurde initiiert in der Schweiz, wenn Nicolas Hayek, CEO von Swatch, klar, er wollte ein Auto der Marke mit seiner Firma "Swatchmobile." Nachdem Volkswagen zu bestehen hatte, auf das Angebot, das Daimler-Benz beschlossen, das Projekt.Die SMART-Auto wurde geboren in Hambach, Frankreich im Jahr 1994 in einem Ort namens Smartville. Während das erste Auto war ein Kompromiss, Swatch und Mercedes würde bald in einen Konflikt über das Aussehen und die Leistungen des Autos. Swatch Links Mercedes um das Projekt abzuschließen.

SMART wurde für die öffentlichkeit freigegeben in 1998 und verkaufte sich über neun Länder. Nach der Feststellung Ihrer ersten SMART Auto erfolgreich, Mercedes erstellt zwei mehr Modelle im Jahr 2003, der Roadster und das Roadster-Coupé, gefolgt von einer größeren version, den Forfour, der im Jahr 2004 veröffentlicht. Viele Verbraucher waren unzufrieden mit den neuen Modellen Bezugnahme auf Sie als zu teuer. Darüber hinaus gab es Fragen rund um die sequentielle übertragung und Zeitverzögerung. Aufgrund dieses Problems, Daimler verloren fast 4 Milliarden Euro, und nicht fortgeführten viele Modelle.

Der Forfour und der Roadster waren neu gestaltet, am Markt zu bleiben. Ihre Innenausstattung wurde ausgebaut und das Auto war um mehr geräumig. Trotz der Neugestaltung, die übertragung Probleme blieben umstritten.

Alle Modelle aus der Marke Smart