Geschichte der Marke Skoda

Skoda tatsächlich älter als die Erfindung des Autos, als es begann im Jahr 1895, als eine Firma, Sie verkauft Ihre eigene hand gebaut push-bikes. Das Unternehmen begann den Handel als Laurin & Klement Co. Die Gründer Vaclav Laurin und Vaclav Klement swithed zu machen Motorräder vier Jahre später. Im Jahre 1905 begann das Unternehmen zu machen, seine eigenen Autos. In den ersten Monaten von 1914 Laurin & Klement verwandelte sich in die Skoda Corporation. Während des Ersten Weltkrieges Skoda produziert Waffen für österreich-Ungarn.

Nach dem Krieg Skoda finden sich in den neuen Staat Tschechoslowakei und dennoch weiter zu machen die Autos, die unter der Marke Laurin & Klement sowie Skoda. Der ehemalige Markenname wurde völlig fallen gelassen, nachdem die Fusion mit den pilsener Skoda-Unternehmen im Jahr 1925. Dann Skoda-Autos verkauft wurden, wie das ASAP-Marke. Seine meistverkaufte Modell zwischen den kriegen war die treffend benannte Skoda Beliebt. Unter deutscher Kontrolle die Skoda Fabriken wurden verwendet, um Panzer und selbstfahrende Geschütze.

Zwischen 1946 und 1989 Skoda wurde unter der Kontrolle des kommunistischen Regimes. Es war re-branded als AZNP bis zum fall des Kommunismus. Rückkehr zu Privateigentum und die Marke Skoda wurde das Unternehmen Teil des Volkswagen Konzerns im Jahr 1991. Zunächst hatte das Unternehmen einen schlechten Ruf im Ausland, doch jetzt ist es als eine der zuverlässigsten Marken auf der ganzen.

Alle Modelle aus der Marke Skoda