Geschichte der Marke Mclaren

McLaren Racing Car Company ist eine britische Firma hat einen Hauptsitz in Surrey, England. Dieses spezielle Auto-Unternehmen ist bekannt für seine Fähigkeiten in der Formel-1-Bau-business-Nische. Bruce McLaren offiziell startete das Unternehmen im Jahr 1963 mit der Mannschaft, die Ihren ersten offiziellen Grand Prix von Belgien 1968. Weitere Erfolge folgten in den unzähligen Formen von Rennen, darunter der berühmte amerikanische Rennstrecke bekannt als die Can-Am und den 500 Meilen von Indianapolis. Als Bruce McLaren starb Ende 1970, Teddy Mayer führte die Mannschaft zu Ihrem ersten offiziellen Formel-Eins-Meisterschaft Konstruktoren.

Nach einer Fortsetzung der Partnerschaft, die McLaren-Gruppe kündigte Jenson Button und Fernando Alonso als Ihre primäre raste Fahrer und Magnussen, Kevin reduziert Prototyp-Treiber. Leider, denn Alonso erlitt eine Gehirnerschütterung während der Schaltung in Barcelona, Kevin Magnussen ersetzt ihn.

Der Vorsitzende der Gruppe ist bekannt als Ron Dennis. Anfang 2014 soll der Bahrain Royal family Unternehmen, bekannt als Mumtalakat Investment Company ist Inhaber von weit über 50% des McLaren-Unternehmen. Ron Dennis und seinem langjährigen Geschäftspartner Mansour Ojjeh besitzt, die jeweils 25%.

Alle Modelle aus der Marke Mclaren