Alle gängigen Automarken


DAIHATSU ALPINA HINO PONTIAC DELAGE MITSUBISHI GMC PETERBILT BERLIET CHEVROLET LAND-ROVER SMART SEAT MERCEDES-BENZ NOBLE KTM ISUZU CHRYSLER LEXUS PGO YAMAHA CEZET BRENNABOR MARUTI VAUXHALL DODGE BORGWARD JAC CIZETA PEUGEOT PORSCHE BUICK FISKER ACCLES-TURRELL ABADAL SAAB HAIMA BUGATTI CHERY BRILLIANCE MAZDA IVECO KOENIGSEGG JEEP BUFORI CLYNO LANCIA BENELLI MCLAREN FIAT OLDSMOBILE GILERA ACURA DATSUN MINI AUDI PAGANI ZAGATO HAVAL BIANCHI NISSAN SCION FERRARI CEIRANO BENTLEY DELAHAYE INFINITI MAYBACH TESLA ABARTH ROLLS-ROYCE ACABION AVIA RENAULT DUESENBERG CADILLAC ALFA-ROMEO FORD OPEL ASTON-MARTIN MG DELOREAN DAEWOO SUBARU ROVER HONDA DACIA HUMMER SUZUKI DE-TOMASO MASERATI CITROEN CROSLEY SKODA MITSUOKA HYUNDAI VOLKSWAGEN BMW VOLVO SSANGYONG LAMBORGHINI KIA CISITALIA KENWORTH DE-DION AMILCAR BIZZARRINI BIMOTA MORGAN

Weitere interessante Themen,
Verwenden Sie die "Suche nach ..."

Monthly Icon Png Nefertiti Tattoo Rihanna Minecraft House Ideas Pe Easy Great Dane Black Lab Mix Full Grown Hublot Ferrari Watches Lime Crime Countessa Fluorescent Long Layered Haircuts 2014 Trends Maybelline Mascara Falsies Vs Colossal Avinash Sachdev And Rubina Dilaik Wedding Attack On Titan Chibi Eren Healthy Hair Asking Forgiveness Messages Happy Birthday Sweetheart




Beschreibung des Kia Sportage

Der Sportage SUV ist ein Modell des Südkoreanischen Automobilherstellers Kia.

Kia Sportage 1 (1993-2002) ist einer der ersten SUV in der Welt und ist erhältlich in 2-türig, 4-türiges Coupé und Cabrio. 4x4 und 4x2. Version Abholung in Südkorea verkauft als FRONTIER.

Gestartet im November 2004, die zweite generation basiert auf der Plattform des Hyundai Tucson zur gleichen Zeit verkauft. Es unterscheidet sich von Tucson durch seine spezifischen Karosserie und mechanische V6.

Der Sportage ist aufgebaut in Süd-Korea bei der Anlage in Ulsan. Es ist erhältlich in front-Rad-Antrieb auf 2WD Modelle "Urban Rider" (nur verfügbar mit 2,0-liter-Motor 4WD und AWD.

Der Sportage verfügt über ein breites panel an standard-Ausstattung: ABS, front-airbags, Seiten-airbags, Vorhang-airbags, power steering, cruise control, electric windows, elektrische Spiegel, elektrische, manuelle Klimaanlage, Verriegelung, alarm, CD / MP3-Auto-radio , klappbare Rücksitze 2 / 3-1 / 3, 16 Zoll-Leichtmetallräder, klappbare Rückwand-Glas-Klappe, verstellbare Beifahrer-Rückenlehne, Leder-lenkrad.

Vorgestellt auf dem Internationalen Automobilsalon in Genf 2010, es ist in Europa vermarktet seit September dieses Jahres. Es bietet Versionen 2WD und 4WD, Schalt-und Automatikgetriebe, alle 6-Gang. Vier Motoren sind geplant für Frankreich: ein 135 PS 1.6 Benziner und drei Diesel: den neuen 1.7 CRDi 115 PS, 2.0 CRDi 136 PS und dem 2.0 CRDI 184ch.

Im Jahr 2014 wird der Sportage wurde renoviert, inklusive einer neuen Waben-Kühlergrill, neu gestaltete Heckleuchten.

Im Jahr 2015 wird der Sportage animiert, seine Produktpalette durch eine neue limited edition 7-Serie mit neuen Geräten basiert auf der Aktiven Oberfläche. Für Touchscreen-GPS-Serie, innen, Klima-Automatik enthalten, elektrisch klappbare Außenspiegel, Leichtmetallfelgen 17-Zoll-Räder und Rückfahrkamera. Serie 7-Edition fügt Leder / séduine, ein Himmel, eine schwarze fahne, beleuchtetes TFT-Technologie-Zähler, Infinity-Premium-audio-system und Touch-Screen "7". Diese beiden Geräte sind in der Regel reserviert für Premium-superior-finish.

Mit der 1.6 GDI-Benziner 135 PS 4x2 (26,600 Euro) und der 1.7 CRDi 115 4x2 (28,900 Euro), der Reihe Edition 7 zahlt 1000 Euro mehr als die Aktiven Versionen äquivalent ist ein Vorteil für die Kunden: 850 Euro.

Fotogalerie von Kia Sportage