Geschichte der Marke Hyundai

Hyundai startet sein Debüt in den Vereinigten Staaten im Jahr 1986 mit dem Excel-Modell, ein Kleinwagen Fahrzeug. Damals nicht viele Amerikaner hatte gehört, dass die Linie vor. Überstunden die Marke weiter ausgebaut und nimmt nun etwa 2% der auto-Markt in den Vereinigten Staaten.

Die company wurde von Chung Ju-Yung im Jahre 1947, (ursprünglich unter dem Namen Hyundai Engineering and Construction Company), der name wurde später geändert, um die Hyundai Motor Company im Jahr 1967. Die Firma ist der auto Marktführer in Korea und exportiert seine Fahrzeuge zu 190 Ländern rund um den Globus.

Im Jahr 1990, der Hyundai California Design Center ist verantwortlich für die Erstellung und Gestaltung der Fahrzeuge, die verwendet werden, sowohl für die Produktion und Konzept für die automotive-Industrie. Mehrere Fahrzeuge, darunter drei Konzept-Roadster, entstanden aus der umfangreichen Forschung aus dem design-center: der HCD-1, die HCD-2, der HCD-6, die HCD-3 (hybrid sport utility vehicle), den HCD-7 (Luxuslimousine), und der HCD 5 (CrossTour sport utility vehicle).

Alle Modelle aus der Marke Hyundai