Geschichte der Marke Honda

Japanische Auto-Firma Honda wurde im Jahr 1946, als eine Firma, hergestellt von verschiedenen Produkten, einschließlich Motorräder und Fahrzeuge. Es war eine reformierte version von anderen Unternehmen, die geschlossen worden war, nach einem Erdbeben in Tokio. Diese Firmen hatten sich nicht gerne von den Amerikanern für Ihren Teil bei der Unterstützung der japanischen Kriegsanstrengungen im Zweiten Weltkrieg. Honda fing an, Motorräder aus alten Krieg überschüssigen Bestand, und schließlich die Motoren auch.

Von seiner bescheidenen Herkunft war Honda bereits der größte Produzent von Motorrädern in der Welt von 1964. Im Vorjahr erlebt hatte, das Unternehmen den launch seiner ersten mini-LKW und Sportwagen. Das Unternehmen hatte begonnen, zu gewinnen internationale Anerkennung durch die Ende der 1960er Jahre erstreckt sich wie der Acura Accord, und auch die Bürgerlichen. Diese Modelle werden allgemein als zuverlässig gelten. Im Gegensatz zu seinen japanischen Rivalen Honda war aber auch bekannt für das eingehen von Risiken bei der Einführung neuer features und Technologie in alle seine Autos. Plus in der Gestalt des Acura-es war das erste japanische Auto-Unternehmen erfolgreich zu entwickeln und zu vermarkten, ein Luxus-Auto.

Das Unternehmen macht immer noch und vertreibt eine Vielzahl von Produkten, und hat sich selbst entwickelt, seine einzige jet-Flugzeuge. Seine Autos sind bekannt für Zuverlässigkeit und verkaufen sich besonders gut in den Vereinigten Staaten.

Alle Modelle aus der Marke Honda

1 | 2