Beschreibung des Daihatsu Charade

Der Daihatsu Charade ist ein Auto produziert von Daihatsu, die zwischen 1977 und 2000. Sein Nachfolger ist der Daihatsu Sirion. Der name bezieht sich auf die Rennstrecke von Charade, Rennstrecke, die Gastgeber der Grand Prix von Frankreich 1965, 1969, 1970 und 1972. Da ist dann eine neue Daihatsu Charade hat das Licht der Welt erblickt im Jahr 2011, aber in Wirklichkeit, es ist ein Toyota Yaris der zweiten generation rebadgée, hergestellt in Frankreich in der Fabrik in Onnaing, in der Nähe von Valenciennes.

Fotogalerie von Daihatsu Charade