Neueste aktualisierte Seiten







Beschreibung des Dacia Nova

Der Dacia Nova ist eine kompakte Limousine, hergestellt von der Rumänischen Automobilhersteller Dacia, die zwischen 1995 und 2000. Die Nova ist das erste Modell der Marke, heraus zu stehen wirklich style-Renault, mit Ausnahme der vertraulichen 500 Lăstun von 1986. Zu Beginn der 1990er Jahre, als Rumänien sich zu öffnen beginnt, zu den Herstellern " aus dem Westen ", die Führer der Dacia versteht es, Ihrem star-Modell, die 1310 (abgeleitet aus dem Renault 12), wird angesichts dieser neuen Konkurrenz. Es wurde dann beschlossen, das Projekt für eine kompakte Limousine mit Frontantrieb, die sich schließlich dem Einfluss von Renault. Wir sind im Jahr 1990, und das Auto wird noch warten müssen, fünf Jahre...

1995, der neue Dacia Nova "Typ 523" ist endlich vorgestellt. Äußerlich ein wenig veraltet (aufgrund einer zu langen Zeit der Schwangerschaft), das fünf-Türer ist nicht das modernste, wenn es wirft seine Kapuze : es ist in der Tat das alte 1600 72 PS aus dem Jahr 1310, erwartet, ist der service. Trotz seiner air von Peugeot 309 (die es nicht teilen noch nichts), der neue Dacia ist das erste Auto voll Rumänisch.

So früh wie 1996, das Sortiment wird ergänzt durch ein " Typ 524 ", von denen der hintere Teil erinnert eher an einen drei-Band-Limousine. Es wird viel erfolgreicher als das ursprüngliche Modell, das auch entfernt aus dem Katalog 1998. Im selben Jahr, die Reichweite ist angereichert mit einer GTi-version, erhalten einer Einspritzung Bosch electronic.

Renault, die gekauft Dacia im Jahr 1999, schiebt Nova die Ausgabe : das Auto beendete seine Karriere im Jahr 2000, nach nur 38 063 besten Produkte. Es wird ersetzt durch die SupeRNova, ist praktisch identisch auf der Außenseite, aber ausgestattet mit mechanischen Renault.

Die Nova hat praktisch nicht exportiert worden, außer in einigen benachbarten Ländern Rumänien, Polen oder Ungarn. Auf Ihrem Heimatmarkt, hat es nie geschafft, zu ersetzen, 1310, sicherlich eher Rustikale, aber auch erschwinglich, und die einen Anteil von 60% der Rumänischen Marktes, die Ende der 1990er Jahre. In den Jahren 1998 und 2000, die Nova belegt den 2. Platz in den Rumänischen Markt hinter seiner großen Schwester, und ist zufrieden mit dem 3. Platz im Jahr 1999, direkt hinter dem Daewoo Tico.

Fotogalerie von Dacia Nova