Geschichte der Marke Citroen

Der französische Fahrzeughersteller Citroen wurden dabei Ihre eigenen nehmen auf das Auto-design, da die Firma wurde gegründet im Jahr 1913. Naja, eigentlich ist mit freundlicher Genehmigung des Ersten Weltkrieges, Andre Citroen nicht entwerfen und bauen die Firma das erste Auto bis 1919. Nicht das Design von Autos, die er verbrachte die Dauer des Krieges den ausbau der Produktion von Handgranaten.

Irgendeiner Weise die Firma produzierte den Typ A, 1919 und versucht, Folgen den Techniken der Massenproduktion von Ford. In den 1920er Jahren Modelle wie die Typ-C -, B12-und B14 wurden populär in Frankreich und anderen europäischen Ländern. Während dieser Zeit hat das Unternehmen auch die Hälfte der Spuren und Traktoren, die den Ruf der guten landwirtschaftlichen Fahrzeuge. Das Unternehmen hat auch noch getroffen wurde durch den Einbruch der PKW-Verkäufe im Zuge der Großen Depression. 1934 Andre Citroen enthüllt sein Meisterwerk der Avantgarde, Typ 7, das erste Auto überhaupt, der front-Rad-Antrieb.

Doch die Art 7. hast halt nicht die Firma aus der pleite, wurde von Michelin übernommen. 1939 die Firma eingeführt, die Art 15, bekannt als die Traktion. Aber es wurde nie produziert eine Masse, die durch den Zweiten Weltkrieg und die anschließende Deutsche Besetzung Frankreichs. Citroen Produktion kaum erhöht, nachdem der Krieg endete. Dann in 1948 wurde der 2CV ins Leben gerufen wurde. Es wurde so etwas wie eine design-Ikone, wie die nächste version von Traktion, La Dessee aus dem Jahre 1955.

In diesen Tagen Citroen Autos sind gute Darsteller und möglicherweise weniger schrullig als die Modelle der Vergangenheit.

Alle Modelle aus der Marke Citroen