Alle gängigen Automarken


DAIHATSU ALPINA HINO PONTIAC DELAGE MITSUBISHI GMC PETERBILT BERLIET CHEVROLET LAND-ROVER SMART SEAT MERCEDES-BENZ NOBLE KTM ISUZU CHRYSLER LEXUS PGO YAMAHA CEZET BRENNABOR MARUTI VAUXHALL DODGE BORGWARD JAC CIZETA PEUGEOT PORSCHE BUICK FISKER ACCLES-TURRELL ABADAL SAAB HAIMA BUGATTI CHERY BRILLIANCE MAZDA IVECO KOENIGSEGG JEEP BUFORI CLYNO LANCIA BENELLI MCLAREN FIAT OLDSMOBILE GILERA ACURA DATSUN MINI AUDI PAGANI ZAGATO HAVAL BIANCHI NISSAN SCION FERRARI CEIRANO BENTLEY DELAHAYE INFINITI MAYBACH TESLA ABARTH ROLLS-ROYCE ACABION AVIA RENAULT DUESENBERG CADILLAC ALFA-ROMEO FORD OPEL ASTON-MARTIN MG DELOREAN DAEWOO SUBARU ROVER HONDA DACIA HUMMER SUZUKI DE-TOMASO MASERATI CITROEN CROSLEY SKODA MITSUOKA HYUNDAI VOLKSWAGEN BMW VOLVO SSANGYONG LAMBORGHINI KIA CISITALIA KENWORTH DE-DION AMILCAR BIZZARRINI BIMOTA MORGAN

Weitere interessante Themen,
Verwenden Sie die "Suche nach ..."

Ankita Lokhande In Pavitra Rishta 2013 High School Girls In Yoga Shorts Fruit Paintings By Famous Artists Fapping In Real Life David Paul Olsen And Daniela Ruah Most Beautiful Mountains Oksana Grishina 2014 Joker Heath Ledger Poster Helen Frankenthaler Prints Daisy Black And White Drawing Disorganized Clipart Nidoran Wallpaper




Beschreibung des Citroen C15

Der Citroen C15 ist ein kleines Licht utility vehicle 1,5 Tonnen P. T. A. C. (wie sein name besagt), von der Visa. Gestartet im März 1984, es ist ein direkter Konkurrent des Renault Express, wie auch der Fiat Fiorino und der designierte Stellvertreter des van, Acadiane.

Der C15 hat lange in der version 600 kg 760 kg mit nur einem Blatt Tür an der Rückseite in den ersten fünf Jahren. Seine Rückseite liegt nahe, dass der BX mit einer Umsetzung der Stoßdämpfer in eine Stellung, fast horizontal, die Freigabe der Ladefläche, es ist vor allem die Hinterachse des Peugeot 305 break. Der Lieferwagen Citroën genossen hat eine Breite Palette von Motoren, mit der bank von Körpern P. S. A., das waren auch die "Motoren Poissy" original-Simca-Talbot.

Der C15 hatte zwei restylages im Laufe seiner sehr langen Karriere : die ersten, noch wichtiger, im März 1989 mit einem neuen Kühlergrill mit drei horizontalen Lamellen mit Sparren Hintern und vor allem die Frontblinker in der Stoßstange (Sie waren in den Scheinwerfern wie das Visum vorher) fällt zusammen mit dem verschwinden der Visa, die wird ersetzt durch AX. Es kommt nur vor dem erscheinen der Doppel-Hecktüren Serie im Juli 1989, die einfache Hintertür bleibt als option erhältlich. Vor diesem Datum, werden die Bodybuilder wie Haferflocken waren bereits angeboten, ein solches Gerät, aber nicht mit den gleichen Arten von Türen.

Leichten restyling, die im August 1992 oder Sparren, Gitter Wandern in die Mitte, die Seitenteile erscheinen (außer C15 954 cm3), die Außenspiegel ausbauen und das lenkrad bekommt einen Zweig (Abschied von der mono-Zweig). Zu diesem Zeitpunkt, Benzin-Versionen in den Genuss der Erweiterung Platten der Flügel der diesel-Modelle, und Felgen mit 4 Löchern anstelle von 3 bisher, in einer Anstrengung, um eine bessere Anpassung der Bandbreite.

Ein Jahr später, im November 1993, die Servolenkung als option angeboten wird, mit dem erscheinen der Behälterdeckel verschließbar und die Unterstützung der Leiter vor standard in der. Im Laufe der Zeit wurde das Sortiment vereinfacht, insbesondere seit dem erscheinen im Jahre 1996 von seinem benannten Stellvertreter : der Berlingo. Seite Motorisierung, der C15 war immer ein Gebot, diesel, jedoch oft mehrere Wesen. Erste verfügbar, die im wesentlichen von 1124 cm3-Motor (XW7) mit 600 kg Nutzlast. Im Oktober 1984, zu begegnen, hat die Ausgabe vor seinen Konkurrenten, die mehr ernst, die Renault Express, es ist verfügbar in diesel-mit 1769 cm3 (Motor XUD7) aus der 205 es enthält auch die Züge in der front und den Felgen mit 4 Bohrungen. Diese wird größer als die der Benzin-version, C15 diesel ist ausgestattet mit Kotflügelverbreiterungen aus Kunststoff. Im Dezember 1985 das Schicksal der version Boden der Kabine (in Erster Linie für die Versionen gekühlt, Im Oktober 1986 erscheint der Motor 954 cm3-Motor (XV8) mit einer Nutzlast 475 kg, die reserviert werden für den van. Auf das gleiche Datum, box 5 als option angeboten wird, auf der Motor 1124 cm3 und diesel. Im Juli 1987, die Einführung der Elektro-version eine Autonomie von 100 km, die vermarktet werden, von 1991 ab. Das Sortiment wächst im November 1986 mit dem erscheinen der Benziner, 1360 cm3-Motor (XY7), die es erlaubt, eine Nutzlast von bis zu 760 kg (unmöglich bis zu dieser Zeit im wesentlichen).

Im September 1987,die angezeigt werden Motoren 1118 cm3-Motor (E1A) mit einer Nutzlast von 600 kg und buchen Sie in den van und 1294 cm3-Motor (G1A) mit einer Nutzlast 760 kg, Motoren, abgeleitet vom Simca Talbot an die Stelle der 954 cm3, der 1124 cm3 und 1360 cm3. Der diesel profitiert auch von der Möglichkeit, eine version mit einer Nutzlast erhöht (760 kg). Im Juli 1988, eine Art Anspielung auf die Geschichte, die ersten 3 Platten sind in irgendeiner Weise von Ihrer Rückkehr in den Ort des Motors E1A und G1A. Diese neuen Motoren sind eine Art TU9 für die 954 cm3, TU1 an der 1124 cm3 und TU3 für die 1360 cm3. Im März 1991, die zwei Benzin-Motoren entwickeln sich weiter, indem Sie ersetzen Ihre Vergaser mit Injektoren (mono-point. Im selben Jahr, C15 diesel, katalysiert wird. Im Januar 2001, der Motor XUD7 wird ersetzt durch den block DW8. Der Letzte der C15, die nach 1998 haben Repeater blinkt auf dem Flügel, und nach 2004, Radzierblenden, wheel type Berlingo und Akronyme zurück geändert (neue Schriftzug und Abzeichen C15 gelöscht).

Fotogalerie von Citroen C15