Alle gängigen Automarken


DAIHATSU ALPINA HINO PONTIAC DELAGE MITSUBISHI GMC PETERBILT BERLIET CHEVROLET LAND-ROVER SMART SEAT MERCEDES-BENZ NOBLE KTM ISUZU CHRYSLER LEXUS PGO YAMAHA CEZET BRENNABOR MARUTI VAUXHALL DODGE BORGWARD JAC CIZETA PEUGEOT PORSCHE BUICK FISKER ACCLES-TURRELL ABADAL SAAB HAIMA BUGATTI CHERY BRILLIANCE MAZDA IVECO KOENIGSEGG JEEP BUFORI CLYNO LANCIA BENELLI MCLAREN FIAT OLDSMOBILE GILERA ACURA DATSUN MINI AUDI PAGANI ZAGATO HAVAL BIANCHI NISSAN SCION FERRARI CEIRANO BENTLEY DELAHAYE INFINITI MAYBACH TESLA ABARTH ROLLS-ROYCE ACABION AVIA RENAULT DUESENBERG CADILLAC ALFA-ROMEO FORD OPEL ASTON-MARTIN MG DELOREAN DAEWOO SUBARU ROVER HONDA DACIA HUMMER SUZUKI DE-TOMASO MASERATI CITROEN CROSLEY SKODA MITSUOKA HYUNDAI VOLKSWAGEN BMW VOLVO SSANGYONG LAMBORGHINI KIA CISITALIA KENWORTH DE-DION AMILCAR BIZZARRINI BIMOTA MORGAN

Weitere interessante Themen,
Verwenden Sie die "Suche nach ..."

Music Notes Backgrounds Wallpapers Charlie Day Child Humanistic Therapy League Of Legends Twisted Fate Build Cats And Dogs Play Fighting Front Barbell Shrugs Ceo Amaterasu Alternate Art Democratic Leadership Examples Madcap Skills Full Face Mask Designs For Kids Odd Future Cat Background H2ncooh Lewis Dot Structure


Neueste aktualisierte Seiten







Beschreibung des Citroen B14

Das B14 "All-Steel" ist auf der Messe präsentiert von Oktober 1926. Es stellt einen technischen Fortschritt die entscheidende im Vergleich zum B12. Das chassis ist aufgehellt, der Motor ist flexibler und die Bremse am Fuß ist jetzt auf vier Rädern. Im März 1927, das B14 wird die B14F mit Bremsen unterstützt von Westinghouse-servo. Die top-Geschwindigkeit erreicht 80 Kilometer pro Stunde. Die Palette der Fahrzeug-Bereich, da der Katalog der ära schlägt vor : der torpedo (4 öffnen der Türen mit soft-top-Versionen der Serie, Luxus-und Gewerbegebieten, ist die Limousine (4 Türen, 6-Spiegel und Kofferraum hinten) standard -, semi-Luxus, und Luxus-Limousine (4 Türen, 4 Spiegel, und Stamm) in Serie und der semi-Luxus, der Familie (4 Türen, 6 Eis-und Kofferraum) in der Luxus-coach (2-türig, 4-Sitzer) standard-und Luxus-cabriolet (2-türig, 2 -, 3-oder 4-Sitzer) in capotable oder nicht konvertierbar ist (oder faux cabriolet) die coupe de ville der taxi-Limousine, landaulet und Limousine landaulet norman (Dienstprogramm öffnen) Auf dem Salon von 1927, erscheint das Modell B14G, deren silhouette verfeinert worden. Eine Familie rundet das Angebot ab.

Technische Daten : Motor: 4-Zylinder in-line -, 1 539 cm3 mit einer Bohrung - Hub von 70x100 mm, woraus sich 22 Pferd-echte 2 300 tr/min Die Ventile sind an der Seite und die Wasserkühlung ohne Pumpe. Zündung Voraus, fixiert durch magneto oder voltex und Batterie, 6 V-60 Ah. Vergaser Solex 26HBFG - 26GHF (B14) oder 26BFHG (B14F & B14G). box 3-Gang nicht synchronisiert und Trommelbremsen mit mechanischer Steuerung mit servo - B14F & B14G. Eine maximale Geschwindigkeit von 80 km/h. Reifen 13x45 Michelin Superconfort. Dieses Modell erfüllt mit durchaus ein Erfolg angesichts seiner günstigen Preis im Vergleich zur Konkurrenz zu einem Preis von 22 600 Franken für die Limousine oder den indoor-pipe " semi-Luxus ". Zur gleichen Zeit, eine version Dienstprogramm-Fahrwerk 1000 kg getauft B15 produziert werden, in den Genuss der gleichen Verbesserungen, die das Tourismus-Modell.

Fotogalerie von Citroen B14