Beschreibung des Chrysler Voyager

Der Chrysler Voyager, auch verkauft als der Plymouth Voyager, Dodge Caravan und Chrysler Town & Country in Nordamerika und Lancia Grand Voyager in Europa, nach dem Kauf von Chrysler durch den Fiat-Konzern ist ein Modell, Auto Art Kleinbus oder mini-van, der wurde offiziell im Jahr 1983. Es wurde in Europa vermarktet seit 1988 unter dem Namen Chrysler Voyager.

Der Chrysler Voyager und seine Derivate, ist an diesem Tag auch der minivan am meisten verkauft in der Welt, mit mehr als 13 Millionen Einheiten produziert.

Aufgerufen werden kann die erste Chrysler Voyager als der Wegbereiter der modernen Vans. Die ersten Modelle wurden veröffentlicht im Dezember 1983, sechs Monate vor dem Renault Espace. Die Voyager getroffen hat, alle seine Geschwindigkeit Rivalen, zum Verkauf angeboten, bevor die Ankunft der Chevrolet Astro und Ford Aerostar 1985.

Frühe Modelle haben einen Grill mit vier Scheinwerfern montiert in Paaren. Die Motoren sind verfügbar, während ein 2,2-liter-86 PS Chrysler und Mitsubishi Motor 2.6 liter 100 PS. 1987, mehrere Veränderungen stattgefunden mit ersten, der Kühlergrill verlieren zwei Flaggschiff.

Andere Entwicklungen befinden sich unter der Motorhaube: es ist jetzt ein 2,5-liter 100 PS, und ein 3-liter-V6, 143 PS, entwickelt mit Mitsubishi, die es erlaubt, die Voyager zu erreichen höhere Geschwindigkeiten.

Die Voyager ist bald erweiterte version, den Chrysler Grand Voyager, der verdient fast 40 cm. Dies bietet mehr Platz für Passagiere und erhöht das Kofferraumvolumen. Dieses Modell wird nicht nach Frankreich eingeführt.

1988, das erste Automatikgetriebe, elektronisch gesteuert Massenware vier Berichte erscheinen mit einem über-multipliziert. In den USA, 1989 zeigen ein 2,5-liter-turbo, die verschwinden im Jahr 1990.

Fotogalerie von Chrysler Voyager