Beschreibung des Chevrolet Monte Carlo

Der Chevrolet Monte Carlo ist ein Automodell der Marke Chevrolet. Ursprünglich war dieses Modell richtet sich an Kunden, die eine Luxus-Auto erschwinglich.

Ins Leben gerufen von der amerikanischen Automarke Chevrolet im Jahr 1970, der Chevrolet Monte Carlo ist ursprünglich ein Auto gehört zu einem neuen segment des persönlichen Autos Billig. Cousin des Pontiac Grand Prix Ausgabe ein Jahr zuvor, es ist beabsichtigt, für eine Klientel der Mittelschicht, die den Wunsch besitzen, ein komfortables Auto, mit großzügigen Abmessungen, elegant und luxuriös. Es wird angeboten, um seine Ausgabe zu einem Preis von 3 123 $. Der Ford Thunderbird, den Konkurrenten direkt, ist viel teurer (4 961 $). Die Rallye Monte Carlo ist daher als das erste Luxus-Auto erschwinglich. Gebaut von der Chevelle, der zwischen-Modell beliebten Chevrolet Monte Carlo Sport-Abzeichen, die vorgibt zu sein, ein Synonym für prestige, in form von einem Schild, Mittelalter, bekrönt von einem helm. Kein logo von Chevrolet nicht auf seine Herkunft, um seinen exklusiven Charakter. Sein Körper schlank ist, zeichnet sich durch eine Kapuze, sehr lange, ein safe, eine kurze, kleine, vertikale Rückleuchten-untergebracht in den Flügeln, inspiriert von der Cadillac Eldorado und die a-Linie raffiniert zu erhöhen, die den Eindruck von Länge. Es hat eine respektable Vorlage (5,25 m lang, 1,93 m breit), und ist ausgestattet mit allem Zubehör, Komfort, standard oder optional.

Fotogalerie von Chevrolet Monte Carlo