Beschreibung des Buick Riviera

Der Buick Riviera erschienen im Katalog der amerikanischen Marke Buick 1949. Die appellation bezieht sich auf das Modell "hardtop" (keine b-Säulen) des Roadmaster.

Im Jahr 1950, ist die Verwendung dieser name ist auch auf andere Buick-Modelle ohne b-Säulen und in einigen Modellen der Super und Roadmaster 4-türige Limousine. Von 1955 bis 1958, der name Riviera wurde verwendet, um beziehen sich auf die Modelle 2 und 4 door hardtop ohne b-Säulen, mit Ausnahme des Jahrhunderts Caballero, 1957-1958, die waren zu brechen, ohne b-Säulen. Von 1959 bis 1962 den Namen Riviera hat sich in Ihrer Nutzung reduziert auf ein einziges Modell in der Linie Electra 225. Es war das Modell 4-Tür hardtop sechs Fenstern".

Im Jahr 1963 der name Riviera vorgestellt wurde die neue "persönliche Auto von Luxus" Buick. Obwohl kleiner als die anderen großen Modelle von Buick, Riviera teilte seine mechanik und seine Aussetzung. Eine neue version von "Gran Sport" die stärkste der Riviera 1965 erschien. Im Jahr 1966, die Riviera, die bis dahin noch keine Konkurrenten unter den anderen Divisionen von General Motors, wurde neu gestaltet und teilte seinen Körper mit dem Oldsmobile Toronado. Ein sehr anderes design, das Riviera behielt die Antriebs-und blieb viel beliebter als der Toronado.

1967 Cadillac Eldorado neu gestaltet und Hinzugefügt, um die Liste der Konkurrenten, aber er war auch ein ziehen, es partlow bewarben sich mehr mit dem Toronado, dass mit der Riviera. Die Riviera erhielt auch einen neuen 7-Liter-V8 (430 cubic inches), die ersetzt die V8-Motoren 401 und 425 cubic inches, die Ursprünge datiert zurück ins Jahr 1953. Im Jahr 1970, die Körper hatten sich wenig geändert seit 1966 schien sich schwerer durch die Zugabe von Röcken, um die Flügel an der Rückseite und Veränderungen auf der Vorder-und Hinterachse, gab dieser Eindruck. Aber der Motor 430 Buick wurde erweitert, um 455 cubic inches (7,5 Liter).

Im Jahr 1971, die Riviera wurde komplett überarbeitet, und seine Linie, linke niemand gleichgültig. Die charakteristische ästhetik der kühnsten, war die Gestaltung der Rückseite-edge-Boot". Die Modelle dieser ära sind auch bekannt als "Boat-tail". Bremsen vorne Scheiben, die optional im Jahre 1967 wurden mittlerweile standard und das Fahrwerk wurde komplett neu gemacht. Im Jahr 1974, der Körper wurde neu gestaltet, um nicht unattraktiv für manche Käufer, die das Vorherige Modell ein wenig zu exzentrisch, aber die Verkäufe haben nicht zugenommen bisher. Zum ersten mal seit 1954 den Namen Riviera wurde auf ein Auto, das hatte der b-Säule, da alle von der Riviera jetzt hatte Eis Feste hinten. Die GS (Gran Sport) war eingestellt, nach 1975 und ersetzt durch eine version von S/R, die dauerte nur ein Jahr. Das Modell 1977 wurde kleiner gemacht und der motor 455 Buick, der war standard im Vorjahr wurde nicht mehr angeboten. Stattdessen werden die standard-Motor war der 350 Buick (5,7 l) und 403 (6,6 L) Oldsmobile wurde als option angeboten. und 1979, Die Riviera wurde zu einem ziehen, um es auch. Ein Modell, das ist mehr athlet war erneut angeboten und genannt S/Typ. Für die erste Zeit, die Riviera war mit einem V6-Motor, Buick 3,8-liter-Turbo-Motor war standard auf dem S/Typ, während die anderen Modelle waren V8-350 Oldsmobile anders aus, dass 1978 in der Buick. Im Jahr 1981, wurde das Modell umbenannt in T/Typ.

Im Jahr 1982, ein Cabrio erschien zum ersten mal auf dieses Modell. Im Jahr 1986, der Riviera neu war nur mit dem 3,8-liter-V6-Buick (non-Turbo) und erhielt einen Touchscreen, der verwendet wurde, um die Steuerung des Radios, der Klimaanlage und anderen Funktionen des Autos. Dieser Bildschirm war nicht sehr gut gefallen, und verschwand auf die Modelle, 1990. Nach einem Jahr Abwesenheit, die Riviera war wieder im Jahr 1995 und das neue Modell verfügbar war mit dem V6 3.8-liter-Kompressor aus dem Modell Park Avenue Ultra. In einigen Märkten, die Kompressor-v-6 war standard so früh wie 1995, und möglicherweise, war es standard auf allen Riviera. Das Letzte Jahr der Produktion dieses Modells ist 1999.

Fotogalerie von Buick Riviera