Beschreibung des Bugatti Type 57

Der Bugatti Typ 57 wurde präsentiert auf der mondial de l ' AUTOMOBILE in Paris im Oktober 1933, und ersetzt den Bugatti Typ 49. Es verwendet ein chassis, konventionellen Typ, Bugatti Typ 49, aber der Motor ist moderner mit einem Motor 8-Zylinder-in-line-3 257 cm3 doppelte obenliegende Nockenwelle 135 PS bei 4 500 U/min (140 PS, ab 1935), 155 km/h, bilden einen block mit der Kupplung und dem Feld, während das handeln als der abstandsrahmen. Der Typ 57 und Variationen verkauft werden, mit Karosserien, die werksseitig konzipiert und produziert, unter der Regie von Jean Bugatti, oder durch Bodybuilder unabhängig wie die colmarien Gangloff, wer hat in enger Zusammenarbeit mit Bugatti-Limousine Galibier : die original-kein Betrag central Coach Ventoux Cabriolet Stelvio Coupe Atalante Prototyp Aerolithe : einzelne Kopie auf der basis des chassis Type 57 normal, entworfen und produziert von Jean Bugatti.

Fotogalerie von Bugatti Type 57