Beschreibung des Bmw E3

Die Modellpalette von BMW E3 ist eine Reihe von Limousinen, top-Angebot der Deutsche Automobilhersteller BMW. Produziert werden Sie von 1968 bis 1977 und werden angetrieben durch den Motor-sechs-Zylinder M30. Diese Serie wurde vorgestellt als eine Antwort auf Mercedes-Benz, die weitgehend Dominieren den Sektor der Luxus-Autos seit den späten 1920er Jahren. Dieses Auto wurde sehr wichtig in der Etablierung der Ruf von BMW als Hersteller von Sportwagen und Luxus-Limousinen. Auf Ihrem Rückzug aus dem Katalog, E3 werden ersetzt durch die 7-Serie.Der Bereich E3 startete im September 1968 mit der 2500-Modelle (2 494 cm3) und 2800 (2 788 cm3). Es wurde ergänzt durch die 3.0 S (2 985 cm3) im April 1971 und die version Einspritzung Bosch 3,0, Wenn im September 1971. Im März 1974, wurde ins Leben gerufen, die high-end-version 3.3 L (3 295 cm3), mit einem längeren Radstand von 10 cm (4,80 m statt 4,70 m) mit dem Vorteil der hinteren Sitze und eine serienmäßige Ausstattung ist sehr komplett.

Versionen erweitert wurden, sank im Februar 1975 mit dem 2,8-L (ersetzt den 2800) und 3.0 L. Die neueste Entwicklung der Reihe wird im Jahr 1976 eine änderung am Einspritzsystem des 3,0 Si (Bosch D-Jetronic L-Jetronic) und den Ersatz der 3.3 L durch einen 3.3 Li-Einspritzung. Die Palette starb im März 1977 ersetzt werden durch die erste generation der 7er, der E23.

Fotogalerie von Bmw E3