Alle gängigen Automarken


DAIHATSU ALPINA HINO PONTIAC DELAGE MITSUBISHI GMC PETERBILT BERLIET CHEVROLET LAND-ROVER SMART SEAT MERCEDES-BENZ NOBLE KTM ISUZU CHRYSLER LEXUS PGO YAMAHA CEZET BRENNABOR MARUTI VAUXHALL DODGE BORGWARD JAC CIZETA PEUGEOT PORSCHE BUICK FISKER ACCLES-TURRELL ABADAL SAAB HAIMA BUGATTI CHERY BRILLIANCE MAZDA IVECO KOENIGSEGG JEEP BUFORI CLYNO LANCIA BENELLI MCLAREN FIAT OLDSMOBILE GILERA ACURA DATSUN MINI AUDI PAGANI ZAGATO HAVAL BIANCHI NISSAN SCION FERRARI CEIRANO BENTLEY DELAHAYE INFINITI MAYBACH TESLA ABARTH ROLLS-ROYCE ACABION AVIA RENAULT DUESENBERG CADILLAC ALFA-ROMEO FORD OPEL ASTON-MARTIN MG DELOREAN DAEWOO SUBARU ROVER HONDA DACIA HUMMER SUZUKI DE-TOMASO MASERATI CITROEN CROSLEY SKODA MITSUOKA HYUNDAI VOLKSWAGEN BMW VOLVO SSANGYONG LAMBORGHINI KIA CISITALIA KENWORTH DE-DION AMILCAR BIZZARRINI BIMOTA MORGAN

Weitere interessante Themen,
Verwenden Sie die "Suche nach ..."

Gossip Girl Collage Tumblr Divyadarshini And Priyadarshini Abraham Lincoln I Have No Fear Quotes Lateral Raise Muscles Worked Johnny Depp Finger Tattoos Camera Shutter Vector Icon Coca Cola Can Arai Helmets Tommy Gun Cute German Shepherds Drawings Fy Dota 2 Most Famous Photographs Of The 21th Century




Beschreibung des Aston Martin Dbs

Aston Martin DBS ist ein name, geteilt durch zwei Modelle von Autos aus dem britischen Hersteller Aston Martin : der DBS, angetrieben von einem 6-Zylinder-Motor (erschienen 1967) und V8 (Ende 1969), und der DBS V12 (eingeführt in 2007).

Die DBS-Nachfolger des Aston Martin DB6, es ist produziert von 1967 bis 1972 mit einem sechs-Zylinder-Flugzeug-Motor, ergänzt um einen V8-Motor im Jahr 1969. Im September 1969, der DBS erhält einen V8-5 340 cm3 entwickeln, 315 PS. 402 Exemplaren hergestellt werden. Es vorwegnimmt, der Aston Martin V8, Nachfolge. Es ist leicht zu unterscheiden von der version 6 auf den Zylinder durch seine Legierung Räder (statt der Räder).

Basiert auf dem DB9, ist es ausgestattet mit einem V12-Motor mit atmosphärisch mit 6 L Hubraum, Entwicklung von 517 PS bei 6 500 tr/min. Der V12 erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 302 km/h und beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 4,3 s.

Fotogalerie von Aston Martin Dbs