Geschichte der Marke Alpina

Alpina Autos wurde im Jahr 1965 gegründet. Das Unternehmen mit Sitz in der bayerischen Stadt Buchloe. Alpina ist eng mit BMW und Ihre Autos teilen oft die gleichen Teile. Der Hauptunterschied ist, dass Alpina Fahrzeuge sind von hand zusammengesetzt, anstatt von Maschinen.

Die Alpina brand name war ursprünglich verwendet worden, für Schreibmaschinen, aber nach dem original in Konkurs ging, die neue konzentriert sich auf die Herstellung von teilen für BMW-vor allem-Vergaser. Gründer Buckard Boviensipien dann beschlossen, dass sein Unternehmen soll Autos auch nur Ersatzteile. Es machte Sinn, BMW Ersatzteile für Alpina-Fahrzeuge zu.

Zuerst die Alpina Autos, die eingegeben wurden, in den Rallyes und Tourenwagen-Rennen von 1968 bis zu 1988. Alpina macht eine relativ geringe Zahl von Autos, und wurde erkannt als eine unterschiedliche Autohersteller seit 1983. Obwohl die Autos von Alpina-Plakette, die Sie verkauft über das BMW-Netz und gewartet bei BMW-Werkstätten.

Derzeit vertreibt das Unternehmen die B5 und B7 Bereiche, die sehr ähnlich zu der BMW 5 und 7 Serie. Alpina Autos neigen dazu, unterschiedliche Motoren, die BMW und Automatik-Getriebe.

Alle Modelle aus der Marke Alpina