Beschreibung des Alpina B3

Premiere des BMW Alpina B3 Bi-Turbo debütierte auf dem Genfer Autosalon 2007. Die Maschine ist gebaut auf einer Plattform von BMW von der Dritten Reihe. Die wichtigste Funktion des auto – 360-PS-Motor, die Bereitstellung von sportlicher Fahrdynamik. Das Modell wurde entwickelt und getestet im Laufe des Jahres mit den Zielen zu bringen, den motor bis zur Perfektion. Das Aggregat ist gekoppelt mit einem sechs-Gang-Sport-Automatik-ZF-Getriebe, mit super-schnelle Reaktion. BMW Alpina B3 Bi-Turbo Beschleunigung auf 100 km/h in 4,9 Sekunden. Höchstgeschwindigkeit ist 285 km/h. die auto-Motor ist wirtschaftlich und entspricht den ökologischen Normen Euro-4. Schon in der Basis-Konfiguration die Auto-Interieur getrimmt in Leder. Von den ersten Minuten werden Sie feststellen, ausgezeichnete Wendigkeit BMW Alpina B3 Bi-Turbo, bietet die ideale Gewichtsverteilung zwischen den Achsen und dem Fahrwerk der Marke Alpina. Neue Entwicklung erlaubt es, die Hersteller zur Reduzierung der Auftriebskräfte, der Auftritt bei hohen Geschwindigkeiten.

Alpina B3 Bi-Turbo ist ein exklusives Modell, produziert, nur ein paar hundert Exemplare, von denen jedes wird geliefert mit einer Platte mit einer eindeutigen Produktionsnummer. Das Modell BMW Alpina B3 Bi-Turbo Coupé debütierte auf dem Genfer Autosalon 2007. Als Grundlage für das coupe genommen wurde die Plattform von BMW von der Dritten Reihe. Der stolz war der Hersteller der Netzteil-Kapazität von 360 PS, was dem Wagen einen wirklich sportlichen Dynamik. Für die Auslegung, den Bau und die tests der Hersteller der Maschine gegangen ist, ein Jahr. Sorgfältige Planung hat erlaubt, um die perfekte power-Einheit, die abgeschlossen sind, mit einer sechs-Gang-ZF-Getriebe mit sehr hoher Geschwindigkeit der Reaktion.

Motor BMW Alpina B3 Bi-Turbo Coupé verbraucht relativ wenig sprit, und die Höhe der Emissionen ist konform mit den Anforderungen des ökologischen standard Euro-4. Im Auto, in der fülle der Gegenwart lieber Haut. Ein weiterer wichtiger Vorteil des Modells – die ideale Verteilung von Fahrzeug-Gewicht zwischen den Achsen und die Ausstattung der universal-Aufhängung. Zu neutralisieren, um den aerodynamischen Auftrieb bei hohen Geschwindigkeiten, der Hersteller verwendet in der BMW Alpina B3 Bi-Turbo Coupe die neuesten Entwicklungen in diesem Bereich. Cabrio BMW Alpina B3 Bi-Turbo wurde erstmals auf der internationalen motor show in Genf im Jahr 2007. Entwickelt wurde das Fahrzeug auf basis des BMW von der Dritten Reihe.

Die Maschine hat einen sehr gravierenden Vorteil – Marken-Sport-Motor-Kapazität von 360 PS. Die Entwicklung eines Autos, nach Angaben des Herstellers durchgeführt wurde kontinuierlich während des Jahres und wurde begleitet von regelmäßigen tests auf der Piste und in der realen Welt. Produktiv wird der motor zusammen mit einem sechs-Gang-Automatik-Getriebe, entwickelt in Zusammenarbeit mit Spezialisten ZF. Das Netzteil ist kostengünstig und erfüllt die Anforderungen der Euro-4. Die basic-version des BMW Alpina B3 Bi-Turbo verfügt über ein Leder-Interieur getrimmt. Verwendet das Modell der Marke Alpina Fahrwerk und hat eine ideale Gewichtsverteilung zwischen den Achsen.

Durch die neuen Entwicklungen des Unternehmens der Fahrer wird keine Probleme haben, mit den aerodynamischen Auftrieb auch bei extremen Geschwindigkeiten. Jedes Modell des BMW Alpina B3 Bi-Turbo ist exklusiv, so dass, wenn Sie das Auto kaufen Eigentümer erhält eine Plakette mit der Produktionsnummer des Autos.

Fotogalerie von Alpina B3