Alle gängigen Automarken


DAIHATSU ALPINA HINO PONTIAC DELAGE MITSUBISHI GMC PETERBILT BERLIET CHEVROLET LAND-ROVER SMART SEAT MERCEDES-BENZ NOBLE KTM ISUZU CHRYSLER LEXUS PGO YAMAHA CEZET BRENNABOR MARUTI VAUXHALL DODGE BORGWARD JAC CIZETA PEUGEOT PORSCHE BUICK FISKER ACCLES-TURRELL ABADAL SAAB HAIMA BUGATTI CHERY BRILLIANCE MAZDA IVECO KOENIGSEGG JEEP BUFORI CLYNO LANCIA BENELLI MCLAREN FIAT OLDSMOBILE GILERA ACURA DATSUN MINI AUDI PAGANI ZAGATO HAVAL BIANCHI NISSAN SCION FERRARI CEIRANO BENTLEY DELAHAYE INFINITI MAYBACH TESLA ABARTH ROLLS-ROYCE ACABION AVIA RENAULT DUESENBERG CADILLAC ALFA-ROMEO FORD OPEL ASTON-MARTIN MG DELOREAN DAEWOO SUBARU ROVER HONDA DACIA HUMMER SUZUKI DE-TOMASO MASERATI CITROEN CROSLEY SKODA MITSUOKA HYUNDAI VOLKSWAGEN BMW VOLVO SSANGYONG LAMBORGHINI KIA CISITALIA KENWORTH DE-DION AMILCAR BIZZARRINI BIMOTA MORGAN

Weitere interessante Themen,
Verwenden Sie die "Suche nach ..."

2013 Bmw 535i White Galaxy Hipster Michelle Branch 2014 Chemistry Logo Design Noi Malcolm X Arabesque Ballet Positions 2048 High Score Screenshot 357 Magnum Pistol Semi Automatic Gouf Ignited Kaalia Of The Vast 2014 Horror Movies Blue Crab Watercolor Painting New Technology 2013 Gadgets Atelophobia Drawing


Neueste aktualisierte Seiten







Beschreibung des Alfa Romeo Alfetta

Die Alfetta ist eine Sport-Limousine in der Mittelklasse-oberen, produziert von 1972 bis 1984 von der Firma Mailänder Alfa Romeo. Entwickelt unter dem code-Namen " Projekt-Nr. 116 ", die Alfetta war das Ergebnis der Störung, die sich im Jahr 1969 auf dem marketing-plan in die Alfa Romeo. Die kulturelle revolution des Jahrzehnts hatte sich geändert, der "modus vivendi" der italienischen Gesellschaft, manchmal geht gegen den persönlichen Geschmack.

In der Tat, es war Unsicherheit innerhalb der Marke, die die Silhouetten von 1750 und Giulia gehalten werden konnte, mit den geometrischen Formen in diesen Jahren, aber es war keine Frage, nicht zu verfremden die traditionelle Klientel der Marke. In einem ersten Schritt wurde beschlossen, aktualisieren Sie die 1750 mit der ästhetischen Schliff und ein neuer Motor mehr "Europäische" Modell, das begann im Jahre 1971 mit dem Namen 2000.

Im selben Jahr, es wurde schließlich beschlossen, das Projekt, "116", beiseite ein Jahr zuvor. Das Centro Stile Alfa, Regie: Giuseppe Scarnati, bereitete ein Auto, das ungefähr in der Mitte zwischen "2000" und "Giulia", in der Lage, ersetzen Sie die erste, die hatte an Boden verloren, auf den Umsatz zu planen. Die straffen Linien und Winkel, und ein besonderes Augenmerk auf den Innenraum waren die übernahme der traditionellen Schema der Limousine, ein Sektor, in dem das Zeichen galt damals als einer der wichtigsten Vertreter. Um zu betonen, die enge Verbindung zwischen den Modellen der Baureihe, die sportliche tradition von Alfa Romeo, es wurde gewählt, der name Alfetta, Formalisierung der Spitzname verwendet, die von den tifosi verehrt die Alfa Romeo 158 und 159 Grand Prix und gewann die Weltmeisterschaft im Jahr 1950 und 1951 mit Nino Farina und Juan Manuel Fangio.

Fotogalerie von Alfa Romeo Alfetta