Galerie Bilder und Informationen: Kenworth


Kenworth begann in Portland, Oregon, im Jahr 1912, als die der Gerlinger Motor Auto Funktioniert und wurde gegründet von zwei Brüdern, George und Louis Gerlinger. Sie entwickelt die ersten inline-Sechszylinder-Motor verwendet, für Nutzfahrzeuge im Jahr 1914, wurde bekannt als die der Gersix. Dies war vor allem in der Holzindustrie auf die Zeit seit der Gersix gab Ihre LKW mehr power für das rugged terrain, die Protokollierung Wanderwege. 1916 die beiden Brüder zog Ihr Geschäft auf Tacoma, Washington, wo Sie waren Mieter von Edgar Worthington. Mit dem Erfolg der Gersix den Erfolg Ihres Unternehmens und die wachsende Popularität, Sie machte einen deal für den Verkauf des Unternehmens an Herrn Worthington und sein partner Frederick Kent. Sie benannte das Unternehmen Die Gersix Motor Co. nach der inline-Sechszylinder-Motor war hinter dem Erfolg des Gerlinger Unternehmens.

1919 Friedrich im Ruhestand und verkauft seinen Anteil des Unternehmens an seinen Sohn Harry Kent. Im Jahr 1923 wurde das Unternehmen wieder als der Kenworth Motor Truck Company unter den Namen von Anfang an beide letzten Namen der Eigentümer. Sie begann die Busse im Jahre 1926 erweitert Ihre Linie von Fahrzeugen produziert in seinem Werk in Tacoma. Sie waren die ersten in Amerika zu machen Dieselmotoren standard in Ihren LKW im Jahr 1933. Nach anhaltenden Erfolg, der Kenworth Firma verkauft wurde 1945 von Pacific Car and Foundry Company.

Die Pacific Car und Foundry Company wurde schließlich Teil von PACCAR. Mit Stammsitz jetzt in Kirkland, Washington, Kenworth ist noch heute eine weithin bekannte Marke für Qualitäts-LKW hergestellt und verkauft zusammen mit anderen Markennamen LKW als Tochterunternehmen von PACCAR.