Galerie Bilder und Informationen: Abadal


Abadal war eine sehr kurzlebige Spanische Autobauer und nur gehandelt werden, für ein Dutzend Jahre oder so. Die Marke ist benannt nach dem Gründer des Unternehmens, Francisco Abadal. Das Ziel von Abadal zu machen, war schnell als auch luxuriöse Autos.

Francisco Abadal hatte das Unternehmen bis und ausgeführt im Jahre 1912, und bevorzugt schnelle Autos, er war ein Rennfahrer abgesehen davon, dass ein Verkäufer. Zunächst werden die Autos gebaut wurden in der Nähe von Barcelona, bis Abadal wurde vereinbart, dass einige kommen werden, gebaut unter Lizenz in Belgien von Imperia. Abadals gebaut in Spanien waren einfach bekannt als Abadals, während diejenigen, die in Belgien gebaut wurden genannt Abadal Imperias. Der Ausbruch des Ersten Weltkrieges machte es sehr viel schwieriger zu verkaufen Luxus-Autos in Europa.

Abadal später brachte Buck Kontrolle des stärkeren Buick Motoren, Fahrzeuge, produziert nach der übernahme wurden beschrieben als Abadal-Buick. 1923 Francisco Abadal endete der Firma und verbrachte den rest seiner Karriere bei General Motors.